Deponiegasprognosen/Potentialabschätzung Grundlage für die

Förderantragstellung für ein NKI oder ILB-Projekt

Die Grundlage für die Auslegung der Gasverwertungstechnik oder eine Förderantragstellung für ein NKI oder ILB-Projekt bilden unsere angepassten Deponiegasprognosen, die letztendlich auch Basis für den wirtschaftlichen Betrieb von Gasverwertungssystemen bzw. entsprechende Potentialanalysen  sind. Ein anerkanntes Gasprognosemodell wurde über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren weiterentwickelt und die erstellten Prognosen ständig den tatsächlichen Ertragswerten gegenübergestellt. Im Ergebnis dieser Anpassung konnte das Modell verbessert, ergänzt, und insbesondere für endverfüllte Deponie verifiziert werden. Die Gaserträge sind somit landesspezifisch und für viele Regionen der Welt noch präziser abschätzbar. Ein entscheidender Vorteil für ihre Projektentwicklung und Voraussetzung für sachgerechte Vorschläge zum Systemausbau oder Empfehlung einer wirtschaftlichen Gasverstromungslösung. Gleichfalls können die Prognoseergebnisse genutzt werden, um unnütze Systeminstallationen bei älteren oder kleineren Deponien zu verhindern, da eine ordnungsgemäße Anlagenfunktion mit dem vorhandenen Restgasungspotenzial letztendlich nicht gewährleistet werden kann.

Lassen Sie sich von uns vor Projektimplementierung vorab eine angepasste Deponiegasprognose für Ihren Standort erstellen. Bei Zuarbeit entsprechender Grundlagen und Basisdaten führen wir dies gern auch als Einzelleistung aus.

Deponiegasprognosen Deponiegasprognosen